Impfen in der Lugner City

Ab sofort wird der adaptierte Impfstoff BA.1 (für 3.- und 4.-Impfungen) in der LUGNER CITY zur Verfügung stehen. Aktuell wird in der Lugner City Pfizer, Kinderpfizer, Moderna sowie Novavax verabreicht.

Wofür gibt es neue angepasste Impfstoffe?

Die Pharmaunternehmen Moderna und BionTech/Pfizer haben einen Impfstoff hergestellt, der an die Omikron-BA.1-Variante angepasst wurde. Die angepassten Impfstoffe von Moderna und BionTech/Pfizer sind sogenannten bivalente Impfstoffe. Das bedeutet, sie enthalten jeweils die Hälfte der Menge ursprünglichen Impfstoff und eine Hälfte auf die BA.1-Variante von SARS-CoV-2 angepassten Impfstoff. Damit sollen sie sowohl gegen die ursprüngliche Form und viele Varianten des Coronavirus als auch speziell gegen die Omikron-Variante BA.1 wirken und schützen.

Wem wird ein angepasster Impfstoff empfohlen?

Die gegen Omikron-BA.1 angepassten Impfstoffe sind derzeit für 3. Impfungen und Auffrischungsimpfungen (4. Impfung) zugelassen und vorgesehen. Das heißt, alle Personen ab dem 12. Geburtstag, welche schon mindestens 2 Impfungen gegen COVID verabreicht wurden, können ihre Folgeimpfungen mit einem angepassten Impfstoff erhalten.

Bitte beachten Sie dabei, dass eine Impfung mit dem angepassten Impfstoff von Moderna erst für Personen ab dem vollendetem 30.Lebensjahr empfohlen wird.

Hilft eine Impfung mit einem angepassten BA.1-Impfstoff auch gegen andere Untergruppen der Omikron-Varianten?

Klinische Studien zeigten, dass auch die angepassten bivalenten Impfstoffe einen guten Schutz insbesondere vor schweren Verlauf gegen andere Varianten von SARS-CoV-2 erreichen. Warten Sie also nicht auf weitere Adaptionen des Impfstoffes, wenn ihre 3. Impfung oder Auffrischungsimpfung (4. Impfung) jetzt fällig ist.

Freie Flächen, Büros und Wohnungen